zum Hauptinhalt
Wenn die Menschen zuhause bleiben, kaufen sie mehr ein.
© Sven Hoppe/dpa
Tagesspiegel Plus

Von Danone bis Unilever: Wie Anleger auf Krisenprofiteure setzen

Lebensmittelkonzerne zählen zu den Gewinnern dieser Krise. Doch der Blick auf die Aktien zeigt: Nicht alle profitieren gleichermaßen. Was Anleger wissen sollten.

Von Carla Neuhaus

Gegessen und getrunken werde immer, heißt es gerne. Gerade in Pandemie-Zeiten haben sehr viel mehr Menschen zuhause gekocht. Inzwischen hamstern auch viele wieder. Die Nahrungsmittelindustrie profitiert davon im Großen und Ganzen. Allerdings zählen nicht alle Konzerne zu den Gewinnern. Ein Überblick, welche Aktien sich für Anleger lohnen könnten – und welche nicht.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden