zum Hauptinhalt
© imago images/Panthermedia
Tagesspiegel Plus

Von der Allianz bis zur Debeka: So krisenanfällig ist Ihr Lebensversicherer

Die Kluft zwischen finanzkräftigen und wirtschaftlich schwachen Anbietern wird größer. Welche Versicherer krisenfest sind – und welche mit Problemen kämpfen.

Von Christian Schnell

Sie gelten noch immer als die beliebteste Altersvorsorge der Deutschen: die Lebensversicherungen. Doch anhaltende Niedrigzinsen belasten das Geschäftsmodell der deutschen Anbieter. So dürfen die Lebensversicherer vom nächsten Jahr an voraussichtlich ihren Kunden maximal noch eine Verzinsung von 0,25 Prozent pro Jahr über die gesamte Laufzeit der Verträge versprechen, wie aus Unterlagen des Bundesfinanzministeriums hervorgeht, die vor wenigen Tagen publik wurden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden