zum Hauptinhalt
© Philippe Ramakers - stock.adobe.
Tagesspiegel Plus

Interview mit dem Chef des Bäckerhandwerks: Wie viel teurer werden Brote noch?

Steigende Weizen-, Energie- und Personalkosten machen Bäckereien zu schaffen. Daniel Schneider erklärt, wie realistisch die Warnung von 10 Euro pro Brot ist.

Brot und Brötchen werden durch den Krieg teurer. Vor allem kleine Bäcker haben zu kämpfen. Denn auch die Personalkosten steigen. Brot ist ein besonderes Lebensmittel. Umso erschreckender war die Ankündigung aus Reihen des Bauernverbands, dass ein Laib künftig zehn Euro kosten könnte. Wie realistisch ist das? Fragen an Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden