zum Hauptinhalt

© Kay Nietfeld/dpa

Influenza im Corona-Herbst : Sollte ich mein Kind gegen Grippe impfen lassen? Das sagen Ärzte

Eine gleichzeitige Grippe- und Corona-Welle wollen Ärzte unbedingt verhindern. Ob deshalb alle Kinder ein Grippe-Vakzin bekommen sollten, ist umstritten.

Von Dana Bethkenhagen

Nach einem kurzen, heftigen Sommer scheint nun der Herbst Einzug zu halten – und damit naht wie jedes Jahr die nächste Grippewelle. Verhindern oder zumindest abmildern kann das die Influenza-Impfung. Aber sollten in diesem Jahr, in dem auch noch das neue Coronavirus kursiert, auch Kinder vorsichtshalber geimpft werden, wie von manchen Kinderärzten empfohlen?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden