zum Hauptinhalt
Ein Einschlag von „Apophis“ könnte katastrophale Folgen haben: riesige Flutwellen, falls der Asteroid ins Meer trifft, und schwere Zerstörungen bei einem Treffer auf Land.
© Imago / Science Photo Library
Tagesspiegel Plus

Astronomen alarmiert: Der Asteroid Apophis könnte 2068 die Erde treffen

Forscher vermuten, dass der Himmelskörper durch die Sonne ablenkt wird. Im schlimmsten Fall müsste mit Nuklearsprengkörpern der Kurs geändert werden.

Es könnte doch knapp werden. Verdammt knapp. Eigentlich hatten die Astronomen den Asteroiden „Apophis“ (99942) bereits wieder zu den Akten gelegt. Nachdem die Nasa anfänglich eine recht hohe Wahrscheinlichkeit eines Einschlags auf der Erde errechnet hatte, gab es nach neueren Erkenntnissen in diesem Jahrhundert keine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Treffer.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden