zum Hauptinhalt
Die Kontaktbeschränkungen empfinden viele Menschen als deprimierend.
© AFP / Christophe Archambault
Tagesspiegel Plus

Corona geht auf die Psyche: Zunahme an depressiven Verstimmungen

Nako-Gesundheitsstudie macht psychische Belastung durch Lockdown deutlich. Vor allem Jüngere haben existenzielle Sorgen, Frauen sind besonders betroffen.

Der Corona-Lockdown im Frühjahr hat die Deutschen psychisch stark belastet. Der Studienleiter für neurologisch-psychiatrische Erkrankungen der Nako-Gesundheitsstudie, Klaus Berger, bleibt aber angesichts des neuen Lockdowns optimistisch. Wir hätten gelernt, mit der Krise umzugehen, sagt er. Und bislang habe Deutschland meist richtig gehandelt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden