zum Hauptinhalt
© Foto: Getty Images / Montage: Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Covid-19 trotz Impfung: Durchbruchinfektionen sind nicht zu vermeiden

Die Zahl geimpfter Covid-19-Erkrankter auf Intensivstationen in Deutschland nimmt zu. Wie gefährlich wird der Corona-Herbst?

Von Patrick Eickemeier

Es begann mit Anfragen der Abgeordneten Sahra Wagenknecht (Die Linke) an die Bundesregierung. Wieso nannte der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine andere Zahl der nach Impfdurchbrüchen auf Intensivstationen behandelten Covid-19-Erkrankten als das Robert-Koch-Institut? Spahn hatte in Interviews gesagt, dass 90 bis 95 Prozent der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen ungeimpft seien.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden