zum Hauptinhalt
© Engin Akyurt/unsplash
Tagesspiegel Plus

Der lange Schatten einer Corona-Infektion: Müssen Omikron-Infizierte mit mehr Langzeitfolgen rechnen?

In den nächsten Wochen infizieren sich wohl Tausende in Deutschland mit Corona. Auch wenn sie nicht schwer erkranken, drohen Folgen. Was weiß man über Long Covid?

Mit dem Auftreten der Omikron-Variante sind die Infektionszahlen auf Rekordhöhe gestiegen. Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass sich in den nächsten sechs bis acht Wochen jeder zweite mit dem Coronavirus anstecken wird. Zwar dürfen mehrfach geimpfte Menschen dabei auf milde Krankheitsverläufe hoffen. Fraglich bleibt aber, was mit möglichen Langzeitfolgen ist – vor allem mit dem Phänomen Long Covid.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden