zum Hauptinhalt
Eine Amsel sitzt auf dem schneebedeckten Ast eines Strauches in Berlin, 2009.
© Patrick Pleul/dpa
Tagesspiegel Plus

Die Liebe zum gefiederten Freund: Auf Vogelbeobachtung mit Thomas Mann und Co.

Seit es Literatur gibt, wird über Vögel geschrieben. Manche Kulturen verehren sie sogar. Ein literarischer Streifzug durch das winterliche Berlin.

Von Tobias Schwartz

„Alle Vögel sind schon da“, heißt es bei Hoffmann von Fallersleben. Nun, vielleicht nicht alle, aber viele. Etliche waren gar nicht weg. Durchs Fenster beobachte ich Scharen von Ringeltauben, von denen sich gelegentlich eine auf der Fensterbank niederlässt, wo auch schon Stieglitze, Rotkehlchen und Kohlmeisen gastierten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden