zum Hauptinhalt
Das „Ocean Cleanup“-Projekt gehört zu den bekanntesten Aufräumaktionen im Meer.
© The Ocean Cleanup
Tagesspiegel Plus

Frühjahrsputz auf dem Meer: Können Müllsammelschiffe die Ozeane von Plastik befreien?

Unmengen Plastikabfall landet in den Meeren. Umweltschützer setzen dagegen auf Schiffe, die den Kunststoff herausfischen – womöglich vergebens.

Eine gigantische Plastikmüllflut gelangt regelmäßig in die Ozeane und Flüsse. Bis zum Jahr 2040 könnten die Plastikmassen in Gewässern auf 250 Millionen Tonnen heranwachsen. Und selbst das gilt nur, wenn die Menschheit gegensteuert, wie eine Studie im Fachmagazin „Science“ zeigt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden