zum Hauptinhalt
Nachthimmel über dem Oldenburger Münsterland
© imago/blickwinkel
Tagesspiegel Plus

Angst im Schlaf: So können wir uns gegen Albträume wehren

Was tun, wenn schlechte Träume immer wieder kehren? Traumforscher erklären, wie sich das mit ein wenig Übung verhindern lässt.

Franz Kafka, E.T.A. Hoffmann oder Lewis Carroll - das sind nur einige wenige Namen von Schriftstellern, die sich von ihren Träumen inspirieren ließen. Und der expressionistische Maler Emil Nolde schrieb: „Träume können Empfindungen, Szenen und Bilder so eindringlich und schön gestalten, wie der wache Künstler es nicht kann.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden