zum Hauptinhalt
Der Tabakschwärmer fliegt auf den Duft von Tabakblüten. Verändert sich dieser durch Umwelteinflüsse, muss der Falter umlernen.
© picture alliance / dpa / Armin Hinterwirth
Tagesspiegel Plus

Insektensterben: Luftverschmutzung verwirrt Falter

Forschende aus Jena haben herausgefunden, dass Ozon aus Autoabgasen Insekten bei der Blütensuche beeinträchtigt.

Der Versuch der Biologen des Max-Planck-Instituts für chemische Ökologie in Jena erinnert ein wenig an den Roman „Das Parfüm“ von Patrick Süßkind: Sie stellten ein Duftkonzentrat aus Tabakblüten her. Das gaben sie in einen Windkanal mit kontinuierlichem Luftstrom. Am anderen Ende saß ein hungriger Tabakschwärmer.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden