zum Hauptinhalt
Insbesondere bei jungen Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren nimmt der Body-Mass-Index BMI  mit steigendem Alter zu.
© imago / Westend61
Tagesspiegel Plus

Jeder Dritte wird übergewichtig: Junge Menschen haben besonders hohes Risiko für Gewichtszunahme

Eine breit angelegte Studie zeigt, dass gerade junge Erwachsene Gefahr laufen, stark zuzunehmen. Das eröffnet neue Ansätze für Präventionsprogramme.

Mittlerweile ist es ein globales Problem: Weltweit sind rund 40 Prozent der Menschen von Übergewicht betroffen, mit stark steigender Tendenz. Maßnahmen zur Prävention sind bislang aber nur begrenzt erfolgreich. Ein Team von Wissenschaftler:innen des Berlin Institute of Health in der Charité (BIH) und des University College in London hat nun einen möglichen Ansatz gefunden, das zu ändern. Auf Grundlage einer bevölkerungsbasierten Längsschnitt-Kohrtenstudie haben sie die Personengruppe identifiziert, die am stärksten von Gewichtszunahme betroffen ist, um hier den Hebel ansetzen zu können.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden