zum Hauptinhalt
© ESA/Hubble & NASA, A. Newman, M. Akhshik, K. Whitaker
Tagesspiegel Plus

Licht auf krummen Bahnen: Wiedersehen mit einer Supernova

Eine 2016 beobachtete Supernova wird 2037 wieder sichtbar werden. Sie soll Hinweise für die Erforschung Dunkler Materie und Dunkler Energie liefern.

Von Otto Wöhrbach

Ein Lichtstrahl gilt als Inbegriff von Geradlinigkeit. Doch die Beobachtung, dass auch Licht in den Weiten des Weltalls gelegentlich auf eine krumme Bahn geraten kann, machte Albert Einstein weltberühmt: Wie von ihm vorhergesagt, stellten britische Wissenschaftler 1919 während einer Sonnenfinsternis fest, dass Licht aus fernen Sternen von der Gravitation der Sonne aus seiner geraden Bahn gelenkt wurde.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden