zum Hauptinhalt
Grelle Blitze erhellen die stockdunkle Nacht am Mittwoch (24.08.2011) über einem Feld mit Windkraftanlagen unweit dem brandenburgischen Jacobsdorf (Oder-Spree). In der Nacht ist ein schweres Gewitter über Berlin und Brandenburg gezogen. Nach Angaben der Meteorologen soll das Wetter auch in den nächsten Tagen unbeständig bleiben. Foto: Patrick Pleul dpa/lbn ++ +++ dpa-Bildfunk +++
© picture alliance / dpa
Tagesspiegel Plus

Mit Lasern Blitze umleiten: Neue Technik schützt vor den gefährlichen Entladungen

Eigentlich sind Blitzableiter ein alter Hut. Aber eine neuartige Technik könnte auch Flughäfen und Windparks schützen – und sogar das Wetter ändern.

Blitze sind beeindruckend – und gefährlich. In Deutschland kommen immer wieder Menschen durch Blitzschläge ums Leben, rund 400 sind im vergangenen Jahrzehnt verletzt worden. Global sind es mehrere Tausend Todesopfer im Jahr, die wirtschaftlichen Schäden enorm. Mit Hilfe eines starken Lasers wollen Forscher die Gefahr jetzt verringern. Am Berg Säntis in der Ostschweiz wird die Technologie derzeit erprobt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden