zum Hauptinhalt
In Corona-Zeiten wurde die Volkskrankheit Krebs in den Hintergrund gedrängt.
© Getty Images / DrAfter123
Tagesspiegel Plus

Von der Covid-Bekämpfung zur Tumortherapie: Gibt es die mRNA-Impfung bald auch gegen Krebs?

Die Pandemie trifft Krebspatienten besonders hart. Doch genau die Technologie, die am besten gegen Covid schützt, bringt nun auch die Krebsbehandlung voran.

Von Edda Grabar

Jedes Jahr im Januar trifft sich die Biotech-Industrie in San Francisco zur „JPMorgan Healthcare Conference“. Seit Jahren berichtet hier auch Ugur Sahin, Gründer von Biontech, von Studien und Zukunftsplänen. Doch dieses Jahr ist vieles anders: Man trifft sich nicht im realen Leben, sondern virtuell. Die Omikron-Welle schwappt über die Welt. Der Mann hinter der wichtigsten Covid-19-
Impfung möchte die Aufmerksamkeit aber schon auf ein anderes Thema lenken: Krebs.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden