zum Hauptinhalt
© Robert Markowitz/Nasa/Jsc Imag/dpa
Tagesspiegel Plus

Nächster Halt Raumstation: Deutscher Astronaut fliegt zum Außenposten im All

Sechs Monate soll Matthias Maurer auf der Internationalen Raumstation forschen. Für ihn könnte es nur ein Zwischenstopp sein.

Von Ralf Nestler

Die Triebwerke brüllen, immer schneller jagt die Rakete in den Himmel, presst die Astronauten in ihre Sitze. Und plötzlich ist alles vorbei. Die Motoren stoppen, die Crew erlebt Schwerelosigkeit: kein Ziehen, kein Zerren, keine Last. Ein Gefühl, das man auf der Erde nur schwerlich erzeugen kann.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden