zum Hauptinhalt

© dpa / dpa

Neue Chance für die digitale Schule : Wie der Unterricht in Coronazeiten gelingen kann

Die deutsche Pisa-Chefin Kristina Reiss erklärt, wie Computer und Onlineaufgaben im richtigen Tempo in den Unterricht eingebunden werden. 

Von Jan Kixmueller

Die Bildungsforscherin Kristina Reiss erwartet, dass die Digitalisierung der Schulen durch die Coronakrise einen Schub bekommt. Ob jeder Schüler eine Programmiersprache lernen muss, hält sie allerdings für fraglich. Die Professorin für Didaktik der Mathematik hält andere Kompetenzen für wichtiger.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden