zum Hauptinhalt
© El Comercio/dpa
Tagesspiegel Plus

Neue Daten zur Corona-Mutante: Die Lambda-Variante ist hochinfektiös – aber nicht schlimmer als Delta

Sie kursiert seit einem Jahr in weiten Teilen Südamerikas: Jetzt haben japanische Forscher die Lambda-Variante des Coronavirus näher untersucht.

Irgendwann im Juli vergangenen Jahres hat sich in Südamerika eine neue Variante des Coronavirus entwickelt und auszubreiten begonnen. Im November 2020 erstmals detektiert ist sie mittlerweile weit verbreitet und wurde in 26 Ländern nachgewiesen, vor allem in Peru, Chile, Argentinien und Ecuador.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden