zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa/DOCDAYS/rbb
Tagesspiegel Plus

Noch immer Millionen Menschen ohne Impfung: „Das Virus hat zu viel Futter“

Es braucht mehr als Auffrischimpfungen, um „dramatische Situationen“ zu verhindern, sagt Infektiologe Norbert Suttorp. Und bezweifelt, dass 2G allein reicht.

Herr Professor Suttorp, die Coronainzidenz liegt über 200 und steigt schnell. Was kommt da auf uns zu?
Das kommt nicht unerwartet. Auch andere Länder, die vergleichbare Impfquoten wie Deutschland haben, haben Inzidenzen zwischen 200 und 400. Sie darf in Deutschland auf keinen Fall 400 übersteigen, weil es dann auf den Intensivstationen schlimmer werden wird als in der zweiten Welle. Über drei Millionen Menschen über 60 Jahre sind in Deutschland nicht geimpft und es gibt zudem über zwölf Millionen im Alter zwischen 18 und 59 ohne Impfung. Das Virus hat noch immer viel zu viel „Futter“ und kann zu viel Unheil anrichten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden