zum Hauptinhalt
Der Anstieg der Omikron-Infektionen könnte noch im Winter deutlich stärker sein, als der der vorangegangenen Delta-Welle.
© Gestaltung: Tagesspiegel/ K. Schuber | Texturen: freepik
Tagesspiegel Plus

Omikron-Welle nicht mehr zu stoppen: „Geringe immunologische Gegenwehr“

Forschende erwarten eine rasante Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus in Deutschland. Verantwortliche müssten sich auf ein Worst-Case-Szenario einstellen.

„Ich bin außerordentlich besorgt“, sagt Dirk Brockmann von der Humboldt-Universität Berlin. Der Wissenschaftler leitet die Projektgruppe „Epidemiologische Modellierung von Infektionskrankheiten“ am Robert Koch-Institut (RKI). Der Grund für seine Sorge sind aktuelle Fallzahlen von Infektionen mit der Omikron-Variante von Sars-Cov-2. In Ländern wie dem Vereinigten Königreich, Dänemark und Norwegen ist das Wachstum exponentiell.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden