zum Hauptinhalt
Exklusiv

Bearbeitet: | Erschienen:

© AFP/Miguel Medina
Exklusiv

„25 Jahre Fortschritt in 25 Wochen dahin” : Melinda Gates über den Kampf gegen Armut und die Folgen der Pandemie

Corona treibt 37 Millionen Menschen in den Hunger. Die Philanthropin Melinda Gates ist dennoch zuversichtlich, helfen zu können - und setzt vor allem auf Verhütung.

Von Sascha Karberg

Bearbeitet: | Erschienen:

Fast ununterbrochen seit zwei Dekaden gelingt es der Weltgemeinschaft mit Hilfsprogrammen die Zahl der Menschen, die in extremer Armut leben, Jahr um Jahr zu reduzieren. Mal um 1,2 Prozent wie in 2018, mal um 1,5 Prozent wie in 2019.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden