zum Hauptinhalt
© Barry Goldstein/Suhrkamp Verlag
Tagesspiegel Plus

Pulitzer-Preisträgerin über die Klimakrise: „Wir ziehen uns selbst den Boden unter den Füßen weg“

US-Journalistin Elizabeth Kolbert ergründet in ihrem neuen Buch die Macht des Menschen über die Natur. Ein Interview über Gentechnik, Klimatechnologien und Hoffnung.

Von
  • Sinan Reçber
  • Ruth Ciesinger

Mitte August ist Elizabeth Kolberts neues Buch auf Deutsch erschienen und trägt den Titel „Wir Klimawandler – Wie der Mensch die Natur der Zukunft erschafft“. Zu internationaler Bekanntheit hat es die geborene New Yorkerin und Autorin mit ihrem Buch „Das Sechste Sterben: Wie der Mensch Naturgeschichte schreibt“ gebracht. Dafür erhielt Kolbert 2015 den Pulitzer-Preis.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden