zum Hauptinhalt
Ältere und vorerkrankte Menschen sollten sich verstärkt Gedanken über einen zweiten Booster machen. Jüngere gesunde Erwachsene sollten mit drei Dosen erst einmal gut gewappnet sind, meinen Fachleute.
© Getty Images/iStockphoto
Tagesspiegel Plus

Schutz vor Corona auffrischen: Für wen der zweite Booster jetzt sinnvoll ist – und für wen später

Viele Fachleute halten sich mit einer klaren Empfehlung zur Viertimpfung für alle Erwachsenen zurück. Die Sorge: Was, wenn die nächste Corona-Welle heftiger ausfällt und die jetzt aufgebaute Immunität bis dahin nachlässt?

Die Corona-Sommerwelle rollt durch Deutschland: Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei über 700, seit Wochen meldet das Robert Koch-Institut (RKI) Neuinfektionszahlen von weit über 100.000, Tag für Tag. 1203 Menschen werden aktuell wegen eines schweren Covid-19-Verlaufs auf der Intensivstation behandelt, während es kaum noch Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie gibt, geschweige denn eingehalten werden. Ein Alltag, als hätte es die vergangenen zwei Jahre nie gegeben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden