zum Hauptinhalt
Bildnummer: 56034266  Datum: 11.10.2004  Copyright: imago/blickwinkel
© imago stock&people
Tagesspiegel Plus

Stickstoffeinträge schaden dem Myzel im Waldboden: Angriff auf das Pilzgeflecht

Es versorgt die Bäume mit Nährstoffen und hilft ihnen bei der Kommunikation. Aber das Pilzmyzel im Waldboden ist gefährdet: wahrscheinlich durch Gülle.

Von Roland Schulz

Im Jahr 1997 veröffentlichte Suzanne Simard im Fachmagazin „Nature“ einen Artikel mit dem Titel „The wood-wide web“. In Anlehnung an den Begriff „World Wide Web“ für das Internet beschrieb die kanadische Forstwissenschaftlerin das „waldweite“ Netz bestimmter Pilze im Boden und dessen lebenswichtige Funktion für die Wälder. Das unterirdische Geflecht von Fäden dieser Mykorrhiza-Pilze, das „Myzel“, dient unter anderem zum Austausch von Kohlenhydraten und sogar Nachrichten zwischen Bäumen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden