zum Hauptinhalt
Manche Vorsätze sollte man nicht auf die lange Hantelbank schieben.
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Warum Vorsätze so wichtig sind: Morgen geht’s los - ganz sicher

Sport treiben, gesünder leben, mehr Zeit für die Familie – nicht nur unser Autor hat sich fürs neue Jahr viel vorgenommen. Warum sind gute Vorsätze wichtig, selbst wenn wir sie nicht einhalten?

Bald werden sie wieder die Berliner Parks verstopfen: Menschen mit hochroten Köpfen, keuchend, mehr stolpernd als rennend… Leute wie ich, die sich für 2022 allen inneren Schweinehunden zum Trotz mehr Sport verordnet haben. Vor meinem geistigen Auge laufe, ach was: renne ich schon jetzt jeden Morgen, lange bevor der Rest der Familie aufsteht, mindestens fünf Kilometer. Bei jedem Wetter, ob nasskalt oder schwülwarm. Und im Herbst ist der Berlin-Marathon dran. Aber heute ist ja noch nicht Neujahr, heute wird noch mal ausgeschlafen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden