zum Hauptinhalt
© Catherine Waibel/dpa-tmn
Tagesspiegel Plus

Welternährungsgipfel in New York: „Biolandbau allein kann die Welt nicht ernähren“

Um die Ernährungs- und Klimaschutzziele zu erreichen, werde auch moderne Gentechnik eine wichtige Rolle spielen, sagt der Schweizer Agrarforscher Urs Niggli.

Von Roland Knauer

Bereits in zehn Jahren wollen die Vereinten Nationen ihr Ziel erreichen, Menschen weltweit ausreichend und ausgewogen zu ernähren, obwohl ihre Zahl stetig wächst. Aber auch die Klimaerwärmung soll auf 1,5 Grad begrenzt werden und die Biodiversität des Planeten erhalten bleiben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden