zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa/AP / Michael Pappas
Tagesspiegel Plus

Wie viel Klimawandel im Wetter steckt : „Hitzewellen werden hundert, ja sogar tausend Mal wahrscheinlicher“ 

IPCC-Autorin Friederike Otto weiß, wie sich die Erderwärmung auswirkt und worauf sich Deutschland vorbereiten muss. Kritik am Weltklimarat entkräftet sie.

Die deutsche Wissenschaftlerin Friederike Otto zählt gegenwärtig weltweit zu den wichtigsten Klimaforschenden. Sei hat eine neue Disziplin mitbegründet, mit deren Hilfe sich klären lässt, ob einzelne Unwetterereignisse Folgen des anthropogenen Klimawandels sind. Diese Zuordnungsforschung ist auch eine der Grundlagen der aktuellen Berichte des Weltklimarates IPCC und ein wichtiges Werkzeug zur Einschätzung der Auswirkungen der Erderwärmung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden