zum Hauptinhalt
Der Neue: Bürgermeister Brockhausen.
© SPD
Tagesspiegel Plus

Erster Sozialdemokrat seit 1995: Was ist da los in Berlin-Reinickendorf, Herr Bürgermeister?

Viel Unruhe im Rathaus: Der neue Bezirkschef Uwe Brockhausen im ersten Interview über die CDU, die abgelehnte Stadträtin, Digitalisierung und Bauprojekte an Kutschi und TXL.

Er ist der erste Sozialdemokrat im Amt des Bezirksbürgermeisters seit 1995: Uwe Brockhausen, SPD, ist der neue Bezirkschef in Berlin-Reinickendorf (266.000 Einwohner) und damit Nachfolger von Frank Balzer, CDU. Brockhausen ist 57 Jahre alt. Die Wahl im Rathaus von Reinickendorf war ein echter Krimi.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden