zum Hauptinhalt
Seit 2006 kein Durchkommen mehr.
© André Görke
Tagesspiegel Plus

700 Wohnungen in Berliner Nervenklinik: Das Dilemma hinterm Waldkrankenhaus

1500 Menschen könnten hier wohnen. Doch wie so oft am Stadtrand gibt es da ein Problem: der Verkehrsanschluss. Hier spricht der Stadtrat über ein spezielles Gelände in Spandau.

Der Westen Berlins boomt - in Spandau wird ohne Ende gebaut. Wasserstadt, Carossa-Quartier, Insel Gartenfeld: macht zusammen 20.000 Neu-Mieter allein im Norden des Bezirks. Im Süden ist der Flugplatz Gatow längst bebaut, im Osten entsteht der Siemens-Campus mit 3000 Wohnungen. Und was passiert im Westen von Berlin-Spandau?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden