zum Hauptinhalt
© imago images/Cavan Images

„Achtsamkeit hat nicht unbedingt etwas mit Ruhe zu tun“ : Was eine Stressmanagement-Expertin Familien im Lockdown rät

Für viele Familien bedeutet die Corona-Pandemie Stress. Stephanie Warsow gibt Tipps, was Eltern tun können, um die Krise mental gut zu überstehen.

Von Daniela Martens

Homeoffice, Homeschooling, Homelearning: Viele Familien erleben den Corona-Lockdown als Stresssituation und stehen vor neuen Herausforderungen. Stephanie Warsow ist Coach, Mediatorin und „Präventionskursleiterin multimodales familienzentriertes Stressmanagement“. Sie hat selbst zwei Kinder und spricht im Interview über die aktuelle Situation von Eltern und Kindern, Anti-Stress-Strategien und Gelassenheit beim Thema Ordnung und Haushalt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden