zum Hauptinhalt
© Montage:Tagesspiegel/Schuber, Fotos: imago,/Schleser,Lambert, Horstmann; Tagesspiegel/Wolff

Banken, Putzfrauen, BER : Diese Skandale beeinflussten die Berliner Wahlen

In der Pandemie können Politiker ihre Wahlprogramme nicht direkt aushändigen. Viel entscheidender sind ohnehin: Spitzenkandidaten und unvorhersehbare Ereignisse. Ein Rückblick.

Von Ulrich Zawatka-Gerlach

Von Wahlkampf ist in Berlin bisher nicht viel zu spüren, obwohl das Abgeordnetenhaus und der Bundestag am 26. September neu gewählt werden. Gut sieben Monate haben die Parteien noch Zeit, trotz Corona um die Stimmen der Bürger zu werben. Die Tuchfühlung zu den Wählern fehlt, das macht die Sache schwierig.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden