zum Hauptinhalt
Nicht überall fährt die U-Bahn so schnell wie sie könnte. Gleisschäden bremsen sie an manchen Orten aus.
© dpa
Tagesspiegel Plus Exklusiv

Bauarbeiten und Mängel an Gleisen bremsen Züge aus: Mehr als 80 Langsamfahrstellen bei Bahn und BVG in Berlin

Die Zahl der Stellen, an denen Züge das Tempo reduzieren müssen, nimmt ab. Aber noch immer sind es Dutzende Orte, an denen die Züge Zeit verlieren.

Von Stefan Jacobs

Je schneller die öffentlichen Verkehrsmittel vorankommen, desto attraktiver sind sie für die Fahrgäste – für die an Bord und für die potentiellen, die im Zuge der Verkehrswende zum Umsteigen vom Auto motiviert werden sollen. Damit sie nicht unnötig Zeit verlieren, muss die Infrastruktur intakt sein.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden