zum Hauptinhalt
© Edgar Herbst
Tagesspiegel Plus

Gemüse-Projekt in Brandenburg: „Wilmars Gaerten“ – fast so groß wie New Yorks Central Park

Die Künstlerin Maria Giménez und ihre Mitstreiter:innen arbeiten in Märkisch Wilmersdorf im Kreis Teltow-Fläming an einer „essbaren Landschaft“.

Von Marian Schuth

Wenn Maria Giménez an ihrem Marktstand Mangold und Dattelwein-Tomaten verkauft, arbeitet sie am gesellschaftlichen Wandel. Ihr Gemüse baut sie mit Methoden der regenerativen Landwirtschaft an, nicht auf Kosten der Natur, sondern mit ihr im Gleichgewicht. Auf ihr Projekt „Wilmars Gaerten“ angesprochen, antwortet die 40-Jährige mindestens so häufig als Philosophin wie als Gemüsegärtnerin. Dabei ist sie eigentlich Malerin. „Wozu soll ich im Atelier stehen, Ausstellungen vorbereiten und mit Sekt anstoßen?“, fragt sie. „Wenn wir nicht das Essentielle bewahren, haben weder ich noch meine Kinder etwas davon.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden