zum Hauptinhalt
© imago images/Panthermedia
Tagesspiegel Plus

„Bitte keine Geschenke“: Wenn man am Ende als Einziger mit leeren Händen dasteht

Unsere Autorin erklärt, wie man mit komplizierten Situationen umgeht. Diesmal: Was tun, wenn die anderen Gäste der Bitte des Gastgebers nicht folgen?

Eine Kolumne von Elisabeth Binder

Andreas, ratlos, fragt: Es passiert uns häufiger, dass wir zu feierlicheren Anlässen, etwa runden Geburtstagen, eingeladen werden mit dem Vermerk „Bitte keine Geschenke“. Wenn wir eintreffen, sehen wir andere Gäste, die ungeniert Geschenke abladen, während wir mit leeren Händen dastehen. Nehmen wir die Wünsche der Gastgeber zu wörtlich?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden