zum Hauptinhalt
© Wolfgang Kumm/dpa
Tagesspiegel Plus

Einen Shot, bitte!: Wie eine Friedrichshainer Bar zur Impfstation wird

In der Berliner Revolte Bar wird am Wochenende geimpft. 200 Kiezbewohner haben einen Termin. Die Idee kam dem Betreiber und seinem Stammgast – einem Kinderarzt – beim gemeinsamen Bier.

Von Anja Neu

Bei Corona-Teststellen sind die Berliner:innen ungewöhnliche Orte inzwischen gewohnt – es gibt Test-Bikes, Test-Container, Test-Spätis. Nun wird die Stadt auch beim Impfen kreativer. In Friedrichshain werden am Wochenende die Spritzen in einer Bar gesetzt. 200 Menschen können sich in der „Revolte Bar“ Dosen von Johnson&Johnson verabreichen lassen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden