zum Hauptinhalt
Matthias Kollatz (64) ist seit Dezember 2014 Finanzsenator in Berlin. Der SPD-Politiker gibt das Amt nun an Daniel Wesener von den Grünen ab.
© Fabian Sommer/dpa
Tagesspiegel Plus

„Das ICC wäre ein Ort für ein Rechenzentrum“: Projekte, Pleiten und Erfolge – Berlins Finanzsenator zieht Bilanz

Der scheidende SPD-Senator Matthias Kollatz über die Zukunft des ICC, Geld für Corona-Tests in Schulen und Kitas – und eine Niederlage vor Gericht.

Von Sabine Beikler

Herr Kollatz, am Montag haben die Grünen ihr Personaltableau für den Senat präsentiert. Daniel Wesener soll Ihnen folgen. Eine gute Wahl?
Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg. Ich habe an Verhandlungen für die SPD im Finanzressort mitgewirkt und weiß, dass er die Grundlinie halten wird. Der Haushalt darf nicht überstrapaziert werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden