zum Hauptinhalt
Christian Stockmann während einer Kundgebung auf dem Domplatz in Magdeburg am 29.05.2021.
© imago images/Schreyer
Tagesspiegel Plus

Die Gemeinde der Corona-Leugner: Wie ein Berliner Pastor seine Anhänger zum Widerstand aufwiegelt

Der Pastor einer Freikirche aus Berlin organisiert den christlichen Widerstand gegen die Corona-Politik. Im Netz schwört er auf den drohenden Untergang ein.

Von Jonas Fedders

An einem Samstag im März 2020 steht Christian Stockmann im Café Mandelzweig vor seiner Gemeinde. Die Rollläden des kleinen Lokals sind heruntergelassen, es ist der Tag, bevor der erste Lockdown beginnt. Eine Kamera läuft, Stockmann wird das Video später ins Netz stellen. Er hält ein Mikrofon in der Hand, schimpft über die Corona-Maßnahmen, ruft auf zum Ungehorsam. Weil man Gott mehr gehorchen müsse als den Menschen. Und weil jeder, der die „bösen Herrschaftssysteme dieser Welt“ zum Einsturz bringen wolle, auch bereit sein müsse, sich „ganz bewusst nicht an die Gesetze und Vorschriften des Landes zu halten“.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden