zum Hauptinhalt
Mit dem Bürger verbunden. Mit der Digitalisierung der Verwaltung allein ist es nicht getan. Es braucht in den Ämtern auch den Geist der Erneuerung – und die Bereitschaft, zu experimentieren, meint unser Gastautor.
© Bernd von Jutrczenka/picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Die Lust zur Veränderung fördern: Sechs Thesen zur Reform der Berliner Verwaltung

Eine Reform der öffentlichen Verwaltung braucht zweierlei: eine Kultur für Innovation und zugleich Verlässlichkeit für die Bürger. Ein Gastbeitrag.

Von Frank Nägele

Das Thema Verwaltungsmodernisierung ist gerade jetzt modern. VertreterInnen großer Parteien, der Normenkontrollrat und WissenschaftlerInnen fordern den „Neustaat“ oder „eine Jahrhundertreform – vielleicht sogar eine Revolution“, wittern „Chaos“ und heillose Überforderung, zweifeln an „Leistungsfähigkeit“ und „Innovationskraft“ der Verwaltung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden