zum Hauptinhalt
© imago images/Westend61
Tagesspiegel Plus Exklusiv

„Die Versorgungsengpässe sind dramatisch“: Kinderärzte von neun Berliner Kliniken schreiben Brandbrief

Mit einem Brandbrief wenden sich Berliner Kinderärzte an die Politik, weil sie ihren Versorgungsauftrag nicht erfüllen können. Sie fordern mehr qualifiziertes Personal und eine kostendeckende Finanzierung.

Von Teresa Roelcke

Mehr qualifiziertes Personal, endlich eine kostendeckende Finanzierung und eine bessere Infrastruktur – das fordern die Belegschaften von neun Berliner Kinderkliniken in einem Brandbrief, der dem Tagesspiegel exklusiv vorliegt. Die Lage in den Berliner Kinderkliniken sei katastrophal, man könne den Versorgungsauftrag schlicht nicht erfüllen. Corona habe die Lage zwar verschärft, die Unterversorgung aber sei strukturell bedingt und habe schon lange vor der Pandemie bestanden. Sie gefährde jeden Tag die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen Berlins.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden