zum Hauptinhalt
Figuren wie Odin oder Reliefplatten zur Geschichte der Münzprägung stehen den in Öl gemalten Berliner Typen von Kurt Mühlenhaupt gegenüber.
© Foto: Tagesspiegel/Kitty Kleist-Heinrich
Tagesspiegel Plus

Geheimtipp im Berliner Gewölbe: Unter dem Kreuzberg-Denkmal wartet eine Ausstellung des Milieu-Malers

Erstmals gibt es im Sockelgeschoss unter dem Kreuzberg-Denkmal eine Ausstellung zu sehen: Werke von Kurt Mühlenhaupt nebst preußischer Bildhauerkunst.

Von Corinna von Bodisco

Ist die schwere Eisentür erst mal offen, weht frischer Wind in das Gewölbe unter dem „Nationaldenkmal für die Befreiungskriege“, das auf dem Kreuzberg thront. Wo sonst nur Schätze der Alt-Berliner Bildhauerkunst ruhen und Fledermäuse überwintern, stehen nun Werke von Kurt Mühlenhaupt (1921–2006), Kreuzberger Milieu-Maler, Trödelhändler und Kneipier, neben griechischen und germanischen Heldenmythologien preußischer Künstler.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden