zum Hauptinhalt
Rückkehr nach zehn Jahren. Der CDU-Politiker Scott Körber holte das Direktmandat in Berlin-Marienfelde.
© Foto: Tobias Koch
Tagesspiegel Plus

Hertha-Aufsichtsrat und Mandat: Scott Körber kehrte nach 10 Jahren ins Abgeordnetenhaus zurück

2006 errang der CDU-Politiker Scott Körber in Marienfelde das beste Berliner Wahlkreisergebnis. Nach der Legislaturperiode machte er zunächst Pause. 2021 kam das Comeback.

Neu im Parlament? So ganz stimmt das nicht. Es ist eher ein Comeback, eine Rückkehr nach langer Pause. Denn Scott Körber war schon einmal ins Abgeordnetenhaus gewählt worden. Das liegt allerdings schon lange zurück: Im Jahr 2006 holte der gebürtige Neuköllner ebenfalls in Marienfelde das Direktmandat für die CDU – damals mit dem berlinweit besten Ergebnis überhaupt für einen Direktkandidaten. 44 Prozent der Stimmen errang er seinerzeit.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden