zum Hauptinhalt
Zwischen Markt und Kirche. Das Toilettenhäuschen an der Crellestraße
© Sigrid Kneist
Tagesspiegel Plus

Krach ums stille Örtchen: Öffentliche Toilette direkt vor eine Kirche gesetzt

In Berlin-Schöneberg gibt es erneut Ärger um den Standort einer Toilettenlage. Sie steht vor einer Kirche und direkt neben den Marktständen. Da gibt es demnächst ganz neue Einblicke.

Wieder rufen zwei neue Standorte für die öffentlichen Toilettenanlagen Verärgerung bei Anwohnerinnen und Anwohnern hervor. Am Crellemarkt wurde jetzt in diesen Tagen eine öffentliche Toilettenanlage aufgestellt – direkt gegenüber der Silas-Kirche. Allerdings hat man zumindest ein bisschen Pietät gewahrt. Das gut einsehbare Pissoir zeigt wenigstens nicht zum Gotteshaus, sondern zum Markt. Vom nächsten Marktstand ist es nur gut anderhalb Meter entfernt. Pinkeln mit Aussicht auf den Markt also.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden