zum Hauptinhalt
© imago/stockfoto / Gestaltung: Tagesspiegel/Schuber, Foto: imago/Olaf Wagner
Tagesspiegel Plus

So ticken die Ermittler des Morddezernats: „Ich habe an den Tatorten Dinge gesehen, von denen ich keine Ahnung hatte“

Wie löst man einen Mordfall? Wie arbeitet das Team? Wie hält man das Grauen aus? Hier sprechen die Kommissare über ihren täglichen Kampf gegen das Verbrechen.

Um ehrlich zu sein, sagt Andreas Maaß: Er hatte sich seinen neuen Job etwas eintönig vorgestellt, als ihn der Leiter des Landeskriminalamts vor sieben Jahren zum Chef des Morddezernats berief. Sei ja immer dasselbe Delikt: A tötet B. Oder versucht es zumindest. Heute sei er heilfroh, dass er nicht wie sonst üblich, nach fünf Jahren als Führungskraft wieder rotieren musste. „Ich habe an den Tatorten Dinge gesehen in dieser Stadt, von denen ich vorher keine Ahnung hatte.“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden