zum Hauptinhalt
© mauritius images / P. Kaczynski
Tagesspiegel Plus

Mehr Hygge, bitte!: Was Berlin von Kopenhagen lernen kann

Brücken für Fahrräder, Aufenthaltsorte statt Parkplätze, Büchereien als Kulturorte. Kopenhagen ist in vieler Hinsicht eine fortschrittliche Metropole. Ein paar Vorschläge für Berlin.

Von Saara von Alten

Eine beeindruckende Architektur, viele Grünflächen, ein sauberer Hafen, in dessen Wasser man sogar baden kann. Dazu viele urbane Orte mit hoher Aufenthaltsqualität, an denen es dem Menschen möglich ist, seinem natürlichsten Bedürfnis nachzukommen: Den Kontakt zu anderen Menschen zu pflegen, oder, wie es der Däne sagen würde, sich gemeinsam „hyggelig“ (also wohl) zu fühlen - wenn auch aktuell unter den Bedingungen der Corona-Pandemie.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden