zum Hauptinhalt
© Imago / Jürgen Ritter
Tagesspiegel Plus

Nostalgie am Berliner Stadtrand: Nach 110 Jahren startet die Woltersdorfer Straßenbahn durch

60 Jahre alte Wagen auf romantischer Strecke: Die Woltersdorfer Straßenbahn ist ein Glücksfall nicht nur für Bahnfans. Die alte Zeit endet aber bald - hier Details und Fotos zu den neuen Wagen.

Von Björn Seeling

Klingelingeling, klingelingelang – hier kommt die Straßenbahn. Genauer: die Woltersdorfer Straßenbahn. Vor genau 110 Jahren wurde der Bau der 5,6 Kilometer Strecke genehmigt, die vom Bahnhof Rahnsdorf am Berliner Stadtrand zur Schleuse in der malerischen Gemeinde an Kalk- und Flakensee führt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden