zum Hauptinhalt
© imago images/Westend61
Tagesspiegel Plus

Schluss mit Bussi-Bussi: So könnte Corona unser Verhalten langfristig ändern

Ob Küsschen zur Begrüßung oder die Geschäftsreise: Was vor der Pandemie selbstverständlich schien, könnte künftig an Bedeutung verlieren. Andere Gewohnheiten aus über einem Jahr Krise hingegen könnten bleiben.

Von Bernd Matthies

Wir haben es in Tel Aviv gesehen, bevor die Raketen kamen, in Großbritannien und in Florida: Die Menschen, so scheint es, verhalten sich nach Corona genauso wie vorher, vielleicht sogar noch etwas lebenshungriger. Das ist eine gute Nachricht, denn es gäbe ja kaum etwas Schlimmeres als die Überzeugung, dass der Lockdown eigentlich ganz nett war und im Prinzip bleiben kann; nur unverbesserliche Einsiedler mögen das so sehen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden