zum Hauptinhalt
© Space Night Hostel
Tagesspiegel Plus

Schöne kleine Welt: Im ersten Berliner Kapselhostel ist für Klaustrophobie kein Platz

Eine Nacht im Quasi-Raumschiff: An der Leipziger Straße liegt Berlins erstes Kapselhostel. Besucher kommen hier in Boxen unter – auf gerade mal zwei Quadratmetern.

Von Lotte Buschenhagen

Blendend grell strahlen die LED-Leisten meiner Kapsel auf die weißen Plastikwände. Die Box, in der ich die Nacht verbringe, mäandert irgendwo zwischen Flugzeugkabine und Inkubator: Stolze zwei Quadratmeter misst das Innere der Schlafkapsel, die knarzend nachgibt, als ich mich gegen sie lehne. Ein Fiebertraum? Eine Fernreise nach Tokio? Kaum: Gerade mal bis zum Betondschungel der Leipziger Straße hat es mich verschlagen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden