zum Hauptinhalt
Hahneberg Spandau Heerstraße Nord
© Imago/Abboud
Tagesspiegel Plus

So retten wir Berlins Großsiedlung Heerstraße Nord: „Wer sein Viertel mag, zündet es nicht an“

Feuer, Vandalismus, Langeweile: Ein 10-Punkte-Plan soll dem Spandauer Viertel helfen. Doch dabei kann es nicht bleiben. Hier erzählt der Jugendstadtrat, was vor Ort fehlt.

Wie helfen wir der Siedlung „Heerstraße Nord“? Meine Recherchen habe ich letzte Woche den „10-Punkte-Plan“ getauft: Hier können Sie meinen Text im Tagesspiegel lesen. Ich sprach jetzt auch mit Spandaus neuem Jugendstadtrat Oliver Gellert, Grüne, über die Bedürfnisse in diesem 20.000-Leute-Viertel am Berliner Stadtrand. Er vermisst gute Spielplätze, will Jugendliche anhören und die Erwachsenen nicht vergessen. Hier seine Agenda mit vielen konkreten Ideen für die Siedlung Heerstraße Nord, lesen Sie selbst! Die wichtigste Sätze aus dem Tagesspiegel-Gespräch, aufgezeichnet als Protokoll.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden