zum Hauptinhalt
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Mehrgenerationenwohnen, Minimalismus, Nachhaltigkeit: So wird in Zukunft in Berlin gebaut

Der Anstieg der Mieten wird dazu führen, dass Tiny Houses bedeutsamer werden und Jung und Alt wieder vermehrt unter einem Dach leben. Ein Gastbeitrag.

Von Regina Burchardt

Die wichtigsten Zukunftsthemen für die Berliner sind bezahlbare Wohnungen, sicherer Verkehr und gute Bildung. Die aktuelle Studie „Wohin wächst Berlin?“ der Friedrich-Ebert-Stiftung, kürzlich hier im Tagesspiegel vorgestellt, benennt nicht ganz überraschend mehrere sensible Bereiche des menschlichen Zusammenlebens, in denen wir in den nächsten Jahren gravierende Veränderungen erleben werden: beim Wohnen und den damit verbundenen Wirtschaftsfeldern wie Bauen, Verkehr und Logistik. Wohnungen werden immer teurer, die Zinsen beginnen bereits zu steigen, nachhaltige Ressourcenverwendung wird immer wichtiger, die Trennung von Wohnen und Arbeiten wird durch das Homeoffice zusehends aufgehoben.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden